S

!
State Line Records
3764

Ramallah / Sinners & Saints - Back from... Split12"MLP+CD (lim. 475, green)

(Nach knapp 10 Jahren Pause ein erstes musikalisches Lebenszeichen von “White Trash" Rob Lind (ex-Blood For Blood), welcher hier gleich mit zwei seiner Projekte vertreten ist. Ramallah ist ein emotionaler Hardcore/Metal-Bastard, S&S bedient den straighten Rock-Sektor.„…to those of you whose loneliness and isolation is sharpened by all the images of happy families and loving relationships, to those whose inner darkness and agony is brought into stark relief and then mocked by all the strident good cheer and merry bullshit… all I can say is that I understand. I been there“. Believe it (Rob Lind). Jeweils drei neue Tracks pro Combo. Sehr vielseitig. Sehr eigenständig. Sehr persönlich. 475 Exemplare in grünem Vinyl + beiliegender CD und ausführlichen Liner-Notes von Rob Lind mit interessanten Hintergrundinfos. State Line/LPR 2015) (After almost a 10 years break the first musical sign by"White Trash" Rob Lind (ex-Blood For Blood): Ramallah is an emotional Hardcore/Metal Bastard, S & S have an rockin’ edge. Three new tracks per outfit. 475 copies in green vinyl + CD and extensive liner notes by Rob Lind. Stateline / LPR 2015)
Contra Records
2210

Secret Army - Ravaged LP

Die neue Scheibe der Streetpunk Könige aus Katalonien.
13 Songs mit Streetpunk Gütesiegel.
contra records
3747

Secret Army - Crush the remains CD

Eine der besten Streetpunk Veröffentlichungen 2014. Leider auch die letzte Scheibe der Band vor der Auflösung.

 

contra records
3746

Secret Army - The edge of bravery CD

Platz für die neuen Könige des Streetpunk! Lars Frederiksen würde wahrscheinlich gerne wieder mal so eine Scheibe machen. Unglaublich melodiöser Aggropunk der "Überflieger" aus Barcelona! Aus dem Nichts in eine Liga mit Lousy, Darkbuster oder Oxymoron. Hier kommt deine neue Lieblingsband! Song "Dead at 28" feat. Texas Terri! TRACKLIST: 01-Strong 02-Shine forever 03-Memories of war * 04-Pending deed 05-Misty days 06-Mother 07-On my own 08-Won't back down 09-A mark in this world 10-New morning 11-Dead at 28 12-21th century
3450

SHIQADI - NEXT 5TEP MCD (DIY)

+++Demo der Woche!!!+++

Das Demo der Woche kommt von Shiqadi aus Leipzig, die sich mit Recht „No School Hardcore“ auf die Fahne geschrieben haben. Moshparts, gepaart mit harten Metal-Riffs und brachialen Gesängen + Chören, die dir den letzten Dreck aus den Ohren fegen. Weltklasse ist, das hier Hardcore untypische Elemente, sei es in der Musik oder beim Gesang verwurschtet wurden. Und doch kommt der Hardcore-Punk immer wieder durch. Man kann vielleicht doch nicht seine Wurzeln verbergen. Leise hören, ist hier einfach nicht. Eine ordentliche Portion Wut solltest du außerdem noch mitbringen. Und wenn du gerade so richtig angepisst bist, bist du hier genau richtig, um dein Frust runter zu spülen. Das ganze kommt liebevoll im DIY Mantel rüber. Mit selbst gebastelten Cover und hübsch besprühten Rohlingen. Es macht uns verdammt stolz, dass wir hier bei Steeltown Records langsam ein Sammelbecken werden für guten Untergrund, ohne Etikett und Schubladen denken....direkt vom Herzen!!! :-)

http://shiqadi.bandcamp.com/album/next-5tep

Wanda Records
568

Situation - pressure is a pleasure CD

Drei Akorde Musik für Leute die auf die alte Punkrock-Schule stehen. Die Jungs aus Berlin beweisen, dass man gute Musik auch ohne viel Schnick-Schnack machen kann!
Bandworm
1374

Skarmento - Same CD

SKARMENTO: Galizischer Streetpunk'n'roll auf den Spuren von Ehrenwerter Gesellschaft: BONECRUSHER, CLASH und Tony Montana a.k.a. Skarface standen als Paten unterstützend zur Seite.
3176

Slander - The Rush CD

schneller und energievoller Hardcore aus Nord-Italien!

 

DIY
2985

Spit It Out - My friends are my strengh CD

Old School Hardcore aus Cesis (Lettland). Wer auf Terror, Madball und den ganzen Kram steht, macht hier definitiv nichts falsch!

Exotentipp!!!

3679

SS Ultrabrutal - Global Brutal CD

23(!!) Jahre nach der MONSTREN MUMIEN MUTATIONEN meldeten sich SSUB im Jahre 2005 mit diesem schmucken Silberling zurück. 16 feine Perlen der Superlative. Nicht nur Provokation und Kontroverse bilden die Basis für eine energiegeladene Zeitreise. Der Spaß an der Musik bietet einen Ohrenschmaus der Extra-Klasse. Unter den Titeln befinden sich zwei Neuaufnahmen alter Songs („Geiles Tier“ und „Proletenpower“), sowie eine Coverversion von den HEADBOYS („The Shape Of Things To Come“). Das neue Album besticht durch pure Spielfreude. Hier reiht sich ein Hit an den anderen. Authentischer Old School Punkrock in neuem, frischem Gewand, von Leuten die damals tatsächlich schon dabei waren... Punkrock lebt. Prädikat: besonders wertvoll.
District 763
2538

Still Bleak - what about pursuit of justice CD

Review: Dass Russ Rankin und seine Mitstreiter GOOD RIDDANCE für melodischen Punkrock ebenso wichtig waren wie Fletcher Drake und PENNYWISE, hört man diesem gelungenen Einstand von STILL BLEAK aus Ulm an. Das Quartett hat bestimmt auch Abend über Abend in Langenau oder in der Beteigeuze verbracht und wenn man die vier Songs hört, denkt man voller verklärter Nostalgie an die Neunziger zurück.

Kann man unter Garantie zig Male hören, denn die Songs sind komplex, aber trotzdem eingängig und bieten von Melancholie, über schmissige Gitarrenleads bis zu Crew-Shouts so ziemlich alles, was die amerikanischen Bands der später Neunziger etablierten.

Das Artwork ist mit viel Sorgfalt konzipiert worden, gerade bei EPs eine löbliche Sorgfalt, die hier zum Tragen kam. Tadellos ist auch die Produktion. Unbedingt mal live ansehen und den Longplayer vormerken. Thomas Eberhardt / OX-Fanzine
DIY
3717

Street Lights - To Exist, To Disappear Diggi-CD

Melodic mid-tempo hardcore from warsaw, poland. Good stuff from this youngster they reflected the new breed of modern hardcore. They had stopped of her tour with DECEIT these year (2016) in steeltown.

 

Contra Records
1355

Strongbow - Corner Bar Poetry LP +CD

Wo 2009 leider viele Bands im Sumpf der Langeweile stecken bleiben, kommt mit "Corner Bar Poetry" ein Hoffnungsschimmer aus den Boxen. Die neue Strongbow & ein gepflegtes Bier retten den Kneipenabend wie einst Gandalf Mittelerde! Freunde von gehobenen Klängen, Marke "Street Dogs" sollten hier unbedingt zuschlagen!

DIY
3779

Stümper - 100% CD

Mit Steeltown Records lieben wir es kleine und unbekannte Bands zu entdecken und sie euch zugänglich zu machen. Besonders wenn diese Bands nicht aus der tiefsten Gosse einer Großstadt kommen, sondern weit weg, 2 Meter unter dem Dreck der Provinz begraben sind und sich einen täglichen Kampf des subkulturellen Überlebens stellen müssen, der schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist. Genau da, wo dir dein großer Freund nicht helfen kann und genau da wo du nicht in eine existierende Szene reingeboren wirst, genau da entsteht die wahre Rebellion und der wahre Geist für Veränderung. Stümper aus Krakow (Mecklenburg Vorpommern) machen es uns vor und zeigen uns, dass es auch noch 2017 junge deutsche Oi! Bands gibt, die nicht nach Rechtsaußen schielen oder die Deutschrock Fahne hochhalten möchten. Man merkt, die Jungs haben ihren musikalischen Wurzeln in guten eckigen und kantigen Bands gefunden, die es ihnen einst genauso vorlebten. Ein Hörgenuss für Leute die auf die alten Sachen von Bierpatrioten, Loikaemie, Maul halten, Roimungstrupp, Halbstarke Jungs, Gewohnheitstrinker oder Soifass stehen. Hier trifft Oi! auf Hardcore und Wut wird gepaart mit Aggression, was einen sehr schönen Cocktail zum runter schlucken ergibt.