J

!
2017

Jam Today - Freestore EP

Ehemalige The Jam Coverband mit eigenen Songs. Mod-Powerpop/77er Punk aus Hamburg.
UVPR Vinyls
2801

Janitors,The - same 10"

(Die "Clockwork Kids" aus La Rochelle mit einer scharf gerittenen Stampede! Wieder sehr roh und aggressiv ausgefallen und produziert, erinnert an den kultigen End 70er Chiswick-Sound bzw. seine treuen Jünger: Veros, Templars und Cliches. 8 raw & dirty Bootboy-Anthems mit Basement-Charme, inklusive dem Nips-Cover "Fuss'n'Bother". Kommt mit Textblatt. UVPR 2013)

(8 new tracks by La Rochelle's Finest! Raw, dirty and aggressive UK Oi! anthems with a charming 77 edge, sung in english. In the vein of Veros, Templars and Cliches. Incl. the Nips-Cover "Fuss'n'Bother". UVPR 2013)
1516

Jesse Jaymz

-One Man Crew- EP
Der Cash der Punkrockszene haut dir hier seine dreckigen Ergüße so richtig um die Ohren! Einfach nur Klasse!
Wolverine Records
3579
johnnyrocket-painishergame-lp

Johnny Rocket - Pain is her game LP

Germanys Shooting Stars der Punk’n’Roll Szene mit Ihrem Debut Album! Fette Rock´n´Roll Bombs irgendwo zwischen Bones, Demented Are Go, Turbo Ac's und den Peacocks. Punk’n’Roll with Slap Bass at his best!

Tracklist:

1. Make way
2. Hate me
3. The way I like it
4. Losing Principles
5. Home sweet home
6. Pain is her game
7. Suicide girls
8. Drink me pretty
9. Best friend
10. You won't regret
11. Walked where you guided me
3106

Jools Holland And His Rhythm & Blues Orchestra - Dance The Ska Vol.2 7"EP (2 Later Records)

Side A:

Jamiroquai - I`m In the Mood for Love

Suggs - Jack O The Green

 

Side B:

Rico Rodriguez - What A Wonderful World

Prince Buster - Barrister Pardon

Revelation Records
3891
judge_what_it_meant_2lp

JUDGE - WHAT IT MEANT DoLP + Mp3 Downloadcode

Wem immer beim Erwähnen des Namens JUDGE ein "Häh?" über die Lippen rutscht, hat definitiv in der Hardcoreschule nicht aufgepasst. JUDGE ist die Band, die die Ideale und die Positivität von YOUTH OF TODAY in die fette Gitarrensprache übersetzte und mit einer Breitseite im New York Style anreicherte. Die extrem Straight Edge-lastigen Lyrics vom YOUTH OF TODAY-Gitarristen John "Porcell" Porcelly zeigen, wie sehr Porcell die Nase davon voll hatte, bei YOT aufgrund von SXE-Lyrics als militant kritisiert zu werden. Die Debüt-EP von JUDGE war ratzfatz ausverkauft und die Liveshows waren schnell so legendär, dass sich JUDGE mit ihrem Sound, der an ANTIDOTE, URBAN WASTE und THE ABUSED erinnerte, plötzlich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Hardcore-Gemeinde fanden. Die Mischung von dicken Gitarren am oberen Ende der Metalskala und auf-die-Fresse-Hardcore waren eine Kampfansage an den ordinären Crossover und an alle, die es jemals wieder wagen sollten, eine Gitarre in die Hand zu nehmen. Die unausweichlich erfolgreiche US-Tour zementierte den Ruf von JUDGE als Hardcoremonster - jedoch war alles vorbei, als Sänger Mike Judge der Hardcore-Szene den Rücken zudrehte und sich JUDGE von einem Tag auf den anderen nur noch in den Geschichtsbüchern des Genres wiederfanden. "What It Meant: Complete Discography"schafft da Abhilfe. Mit sämtlichen Aufnahmen, die es jemals von JUDGE gab - inklusive den Tracks von "Chung King Can Suck It", die es ursprünglich auf 110 Kopien limitiert als Bonus zum ersten Album "Bringin' It Down" gab und heute einen der meistgesuchten Harcoreplatten aller Zeiten ist. Hardcore-History!
Tough Times
3415

Just Wär - the last goodbye EP

Alter, was ist das??? Als hätte Motörhead sich mit Recharge refomiert! Absolute Pflicht für jeden der was auf sich hält, und sich klar zur alten Schule zählt ;-)

Höreprobe:

https://www.youtube.com/watch?v=BUl5FQVVomA

Contra Reocrds
2750

On the Job/ Jenny Woo - Split 7'EP

Lemmy Kilmister und Wendy O. Williams, Ike und Tina Turner, Doro Pesch und Peter Steele - wenn markante Frauen- auf ebenso markante Männerstimmen treffen entwickelt sich immer ein ganz besonderer Charme. In der Musikersprache nennt man das "Die machen ein Duett!".
Das Duett aus JENNY WOO und Chris von ON THE JOB hat selbstredend einen Riesenbatzen Charme und vor allem eines: mächtig gewaltige Power! Unterlegt vom klassisch-kraftvollen Sound-Teppich für den ON THE JOB seit jeher bekannt sind entwickelt sich hier eine wahre Skinhead-Hymne mit dem akustisch umgesetzten Mittelfinger in Richtung aller Shittalker, Backstabber und Dummquatscher.
Neben diesem neuen Lieblingslied bieten sowohl JENNY WOO mit "Heart ans Soul" als auch ON THE JOB mit "Control" zwei weitere unveröffentlichte Knaller in gewohnter Qualität.
Englisch Version:
Lemmy Kilmister and Wendy O. Williams, Ike and Tina Turner, Doro Pesch and Peter Steele – there's always a special mood when unique female and male voices clash together. At this split 7“ ON THE JOB's aggressive front singer Chris meets charming JENNY WOO for a powerful and melodic masterpiece of an oi! song! Supported by the typical ON THE JOB sound they give all the shittalkers and backstabbers the finger.
Besides this song („Two faced masterminds“) you'll get a new song from each artist, „Heart and Soul“ by JENNY WOO and „Control“ by ON THE JOB.