R

!
Wanda Records
2622
funeral_march-_radio_dead_ones_-_nothing_..._just_the_same_as_before_birth_split-lp

Funeral March / Radio Dead Ones Split-LP

Nothing ... just the same as before birth Split-LP
Review Moloko-Plus:

Co-Produktion zweier Bands aus Dortmund respektive Berlin – Funeral March aus der ehemaligen Bierstadt (nur noch eine Brauerei am Platze, nämlich die DAB!) rüpeln ebenso zackigen wie bratzigen Punkrock durch die HiFi-Anlage, die Hauptstädter von Radio Dead Ones hingegen haben die Nase mit ihrem hymnischen Mix aus Street-, 77er und Glampunk leicht vorn.
Sympathische Vinyl-only-Angelegenheit auf schwerem Vinyl mit Tourposter.
2765

Keyside Strike / Rust - Olde Worlde - New World Split-EP + patch

(Hard'n'Angry Split Veranstaltung mit Rust aus Australien und Keyside Strike aus Nordengland. Sydney's Rust setzen weiterhin auf ihren kampferprobten C 84 meets Rose Tattoo-Neckbreacker Street Rock'n'Roll, bringen zwei Aggro-Ständchen (inklusive das Specials-Cover "Concrete Jungle") an den Mann. Keyside Strike gehen es ähnlich mißmutig an, spendieren drei fiese Dampfhammer-Songs (inkl. Blitz-Cover "Youth"). Kraftvoll, hart und böse. Kommt mit schicken Aufnäher im Old School Skull-Design).

(Hard'n'Angry split event with Rust from Australia and Keyside Strike from North England. Sydney's Rust continue to focus on their battle-tested C 84 meets Rose Tattoo Neckbreacker Street Rock'n'Roll, bring two aggro serenades (including the Specials cover "Concrete Jungle"), Keyside Strike do it in an similar way, kickin' three nasty steam hammer songs (including Blitz cover "Youth"). Powerful, hard and mean. Comes with cool Patch with Old School Skull design.)
True Rebel
1056

Radio Dead Ones -gambian bumsters- EP

Brandneue Single der Berliner Streetpunker. Neben einem Song vom letzten Album und einem Livesong vom With Full Force gibt es 2 neue Kracher zu hören. Die Single kommt im deluxe Vollfarb Klappcover auf heavy Vinyl und als Bonus gibt es noch einen Aufnäher dazu. Na wenn das nichts ist ...
Reality Records
3775

Ramallah - kill a celebrity LP (lim.colored)

Langerwartetes Full-Length von Blood For Blood's White Trash Rob. Eine 16 Song Reise durch seine ganz persönliche Hölle. Eine hervorragende Ergänzung zur Debut-Ep. "Kill a Celebrity" beschreitet aber auch "poppige" Wege, was dem Spass diese Platte zu hören sehr gut tut. Erwartungen erfüllt und ein großes Releases zum Ende des Jahres. Allen Moshern, Mitgröhlern und "Tänzern" lege ich dieses Album ans Herz!!!


<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/p1ZtwMMujhU" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
State Line Records
3764

Ramallah / Sinners & Saints - Back from... Split12"MLP+CD (lim. 475, green)

(Nach knapp 10 Jahren Pause ein erstes musikalisches Lebenszeichen von “White Trash" Rob Lind (ex-Blood For Blood), welcher hier gleich mit zwei seiner Projekte vertreten ist. Ramallah ist ein emotionaler Hardcore/Metal-Bastard, S&S bedient den straighten Rock-Sektor.„…to those of you whose loneliness and isolation is sharpened by all the images of happy families and loving relationships, to those whose inner darkness and agony is brought into stark relief and then mocked by all the strident good cheer and merry bullshit… all I can say is that I understand. I been there“. Believe it (Rob Lind). Jeweils drei neue Tracks pro Combo. Sehr vielseitig. Sehr eigenständig. Sehr persönlich. 475 Exemplare in grünem Vinyl + beiliegender CD und ausführlichen Liner-Notes von Rob Lind mit interessanten Hintergrundinfos. State Line/LPR 2015) (After almost a 10 years break the first musical sign by"White Trash" Rob Lind (ex-Blood For Blood): Ramallah is an emotional Hardcore/Metal Bastard, S & S have an rockin’ edge. Three new tracks per outfit. 475 copies in green vinyl + CD and extensive liner notes by Rob Lind. Stateline / LPR 2015)
UVPR
2147

RAS "Dernière Chance - Live à Massy, 1984" LP

Franzosen Oi!-Klassiker! Der Abschieds-Gig von R.A.S. im April 1984 in ganzer Schönheit auf Vinyl. Das Set enthält alle Hymnen der legendären Oi!-Combo: "France profonde", "Rien a signaler", "Memoires d'un Skin" etc.
PLY
1805

Rat City Riot "Load up" LP

San Diego’s Streetpunks RAT CITY RIOT sind mit ihrem zweiten Longplayer auf PEOPLE LIKE YOU gelandet, das Debüt erschien 2004 noch auf TAANG! Cooler Midtempo-Sound mit feinen Singalongs und guter Rock’n’Roll-Kante. Erinnern auch etwas an eine Basement-Version von RANCID, ohne aber nach Kopie zu klingen. Dafür haben RCR über die Jahre eine eigene Markierung gesetzt.
Rebellion Records
3812

Razorcut - Gone are those days MLP 10" (2nd press, lim. 200 beer colour)

Nachpressung im alternativen Cover

(Das Quartett aus Melbourne begeisterte bereits 2012 mit seiner Debüt 7""Combative attitude", blieb aber trotzdem irgendwie immer im Schatten der übermächtigen Marching Orders. Nun gab es am Gesang eine Wachablösung, Marching Orders-Al übernahm auch hier das Mikro. Auf der"Gone are these days" (kommt bekannt vor?) 10" gibt es nun die ersten Aufnahmen mit ihm. Die neuen Marching Orders? Al`s markanter Gesang gibt klar die Richtung vor, aber RazorCut sind insgesamt noch eine Spur kompakter, mehr am klassischen UK Oi! ausgerichtet. Sechs absolute Power-Tracks, hier stimmt einfach alles. Für Jeden etwas dabei: Druckvolle Midtempo-Hymnen ("No loyalty","Saving grace") treffen auf zackige Uptempo-Fighter ("Not responsible"). Und mit"Marching on" (...) gibt es einen gewaltigen Kneipen-Singalong, da sollte keine Kehle trocken lassen. Rebellion 2013/2015)

(Well, there was a change on the vox, Marching Orders Al also took over the mike."Gone are these days" (sounds familiar?) 10", contains the first recordings with him. The new Marching Orders? Al`s unique vocals give an clearly direction, but RazorCut are overall way more bully, more classic UK Oi! influenced. Six absolutely Power cuts: Punchy mid-tempo anthems ("No loyalty,""Saving grace"), an uptempo Fighter ("Not responsible") and there is a mighty pub singalong ("Marching on") too. Rebellion 2013/2015)

1. No Country For Fat Old Men
2. No Loyalty
3. Saving Grace
4. Marching On
5. Not Responsible
6. You`ll Get Yours



2nd press, pressing info:

100 black
200 red/white swirl with black splatter
200 beer colour

comes with printed innersleeve, download code and new/updated artwork sleeve jacket is printed on deluxe reverse uncoated paper stock.
1007

Razors -rare & live- LP

80er Jahre hamburger Punkrock-Schule mit dem Livemitschnitt aus der Markthalle aus dem Jahre 1979.

1008

Razors -same- LP

Hamburger Kultpunkband der ersten Stunde, die es zum Glück wieder gibt! Wer damals verpasst hatte sich die Platten zu kaufen oder wer noch nicht auf der Welt- oder zu klein war, sollte jetzt zuschlagen!
Colturschock
2621

Razzia - live LP

Abschiedskonzert in der Hamburger Fabrik ´92. 17 Live-Tracks
United Blood
2121

REASON TO CARE - Farewell! I am longing for home 10inch LP

Wie der Arbeitstitel der Debüt 10” der Jungs aus Forst (Brandenburg) schon erahnen lässt haben sie öfter Heimweh. Was durchaus verständlich ist, da sie in den letzten Monaten an den Wochenenden ständig unterwegs waren um die Bühnen der Republik kennen zu lernen. An diesem Umstand wird sich auch in Zukunft nicht viel ändern, denn erstens sind sie bis Ende des Jahres fast komplett ausgebucht. Es sind zwei Touren gebucht eine davon sogar durch Russland. Zweitens haben sie mit “Farewell! I am longing for home” einen Tonträger am Start, welcher jeden der auf modernen Hardcore steht begeistern kann. Jeder der Bands wie GOLD KIDS, DAY OF THE DEAD oder DEAD SWANS des Öfteren auf seinen Plattenteller rotieren hat kann auch bedenken los bei REASON TO CARE zuschlagen. REASON TO CARE verstehen es gekonnt kontrollierte Härte mit vielen Melodien zu verbinden und so die persönlichen Lyrics in ein melancholisches Soundgewand zu packen welches aber immer einen Funken Hoffnung am Leben erhält. Die Fünf Songs sind zwar mehr im Mid-Tempo Bereich angesiedelt werden aber nie langweilig. Mit einer Spielzeit von fast 18 Minuten geht das Debüt der Fünf Jungs, bei heutigen Standards, schon fast als Longplayer durch.
Anfibio Records
2623

Reazione / Peter & The Test Tube Babies - Very Disaster Split-LP

(13-Song Split Release zweier europäischer Oi!/Punk-Veteranen mit brandfrischem Material. PTTB spielen seit Jahren in ihrer eigenen Liga, kommentieren nach wie vor extrem gewitzt die Problemchen unser Zeit (hier zB. "Mr. Twitter"), Reazione (est. 1993) vom Adria-Strand Rimini (in Tourismuskreisen auch gern "Teutonengrill" genannt) erinnern vom Sound konstant an bodenständige Klasse Kriminale zu Antonella-Zeiten (bedingt durch Betty's Gesang). CD-Version kommt mit zwei Video-Clips als Bonus. Anfibio 2011)
True Force Records
1052

Rebelion

-la nostra veu- LP
Geiler Sing-a-long-Oi! wie er nur aus Spanien kommen kann! Feine Sache..........
501

Red Lights Flash / Rentokill - Split-10inch

Hier wird geiler Amipunk von den beiden Bands geboten, die auch mal Ausflüge in den Hardcore machen. Die richtige Mucke wenn man am Rechner arbeitet oder gerade ne Fanzine liest. Absolut Empfehlenswert!!! 

Mad Butcher Records
3362

RED LONDON - STEN GUNS IN SUNDERLAND 7" EP

The band formed in December \'81 influenced by THE CLASH, CHELSEA, SLF, THE ANGELIC UPSTARTS, THE RUTS, THE JAM. By 1983 we were signed to Razor Records. Our first release was the "Sten Guns in Sunderland" E.P. in 1983 followed by the "This is England" L.P. in 1984. Since then we\'...ve been recording for various labels both English and foreign and touring everywhere including Germany, Poland, Belgium, Holland, France, Italy, Spain as well as the occassional English gigs. The current line-up is….

Steve Smith - Vocals
Kid Stoker - Lead Guitar
Steve Straughan - Rhythm Guitar
Gaz Stoker - Bass
Craig Casson - Drums
Rebellion Records
3019

Reject the Limit - alway true EP

Die Debüt Single der Berliner Hardcore Helden von 1998. Nach Tape und Demo CD gibt es hier 5 Tracks feinsten oldschool Hardcore. Das ist Youth Crew Shit auf ganz hohem Niveau. Wer auf Warzone, Youth of today oder Cro-Mags steht ist hier genau richtig. Seit 2012 sind Reject the Limit mit neuem Sänger wieder aktiv! Die letzten Exemplare!
174

Rejects - s/t LP

Schnörkelloser Punkrock aus Spanien importiert. Geheimtipp!!!
Steeltown Records
1619

Rejects of Society - Against Time LP

Die Rejects Of Society stehen seit jeher für Streetpunk beeinflussten Hardcore. Nun haben sie ihr drittes Album aufgenommen, was als LP in 500 Auflage limitiert und handnummeriert auf Steeltown Records erschienen ist. Davon gibt es 100 Stück limitiert in Farbe nur hier bei uns im Shop.
Mit "against time" ist ihnen schlussendlich der große Wurf gelungen und die Kombination entfaltet ihre volle Schlagkraft. Eine drückende, raue Produktion setzt das treibende Schlagzeug, die krachenden Gitarren, den groovigen Bass, die superbe Leadgitarre sowie die rau-melodische Stimme des Sängers perfekt in Szene. Passend zum Sound gibt es dann noch kritische Texte verpackt in Mit-Sing-Hymen. Dirty Street Hardcore auf wahrlich hohem Niveau - für Kenner!
Steeltown Records
1620

Rejects of Society Paket

-Against Time- LP & -Hometown- CD
Beide Alben zusammen zum Vorzugspreis! Auch hier gibt es eine von den 100 limierten LP´s in Farbe solange der Vorrat reicht! Also ran halten.........  
Contra
1736

Revilers / Bulldozer - Always Making Friends Split-EP

Hier teilen sich die REVILERS  aus Boston den Platz mit BULLDOZER aus Barcelona.
Die REVILERS begeistern mit hochklassigem Streetpunk, der an die besten Momente solch hervorragender Bands wie THE TROUBLE, THE EXPLOSION oder TOMMY AND THE TERRORS erinnert.
Verdammt eingängige, wütende Straßenköter-Hymnen getragen von einer rotzfrech über allem thronenden TEMPLARS Gitarre.
Nicht weniger zornig geht es bei BULLDOZER zu, die vielleicht ein wenig mehr Rock n'Roll im Blut haben und mich total an SECRET ARMY oder die BRUISERS erinnern.
Vier absolute Killersongs auf einer 7"EP!Nahtlos eingereit in unsere Collectors Sammler 7" er Tradition, wie immer in feinsten Farben.
Contra Records
3740

Revolting Rival / Break it Down - Split 7"EP

WE SPREADING ATTITUDE, LIFESTYLE AND SUBCULTURE!
Punkrock/HC-Punk/Crossover Split between
Revolting Rival (Riesa) vs Break it Down (Dresden)
real DIY handstamped Vinyl+Sticker
2018

Riot of Rats - Drunkcore LP

Knüppel aus dem Sack! Hardcorepunk / BRD-Crust mit Frauengesang aus Hamburg.
Strikeback
1725

Rise After Defeat

-Maieutica- EP

New-School-Brett mit ordentlicher Mosh & Beatdown Kante!

 

Farewell Records
2830

RISK IT! - who´s foolin´ who? LP

"Who´s Foolin´ Who?" leaves no questions left!
It´s hard, it´s fast, and it´s honest. The soundtrack for a generation that doesn´t give a fuck for societies expected goals in life.

Clear Red & Transparent vinyl available now.
Vinyl includes digital download.
520

Roimungstrupp - Anders LP

Zwei Jahre nach dem erscheinen des Albums kommt nun die Vinyl Version von "Anders" auf Steeltown Records raus. Pünklich zum 10 Jährigen bestehen der Band. Das ganze ist in limitierter Auflage von 500 Stück, handnummeriert und kommt im farbigen Vinyl rüber.  

1015
rt-dezennium-cover_20160205161931

Roimungstrupp -Dezennium LP

Pünktlich zu ihrem 10-jährigen Jubiläum im Jahre 2008 feierten sich die 3 vom -Roimungstrupp- mit ihrem neuen Album -Dezennium-! Fast pünktlich zu ihrem 11-jährigen Bestehen hauen wir euch das Teil als Vinyl um die Ohren! 13 neue harte, aber melodische Songs, die nicht geschrieben wurden, um sich Freunde zu machen! Garantiert NICHT unpolitisch!

Für alle Vinyl-Sammler ein muss! Diese LP enhält einen unveröffentlichten Bonus-Song! Dazu Handnummeriert auf 500 Stk. im farbigen Vinyl mit ein paar kleinen Überraschungen wie einen Aufkleber und einen Bierdeckel!

867

Roimungstrupp Vinyl Paket ("Anders" + "Dezennium" LP´s)

Beide Platten zusammen. Ihr spart 4 Euro!

Steeltown Records
2381

ROS - Same Fan-Paket (LP + T-Shirt)

-limitiert auf 50 Stück-

Für Vorbesteller gibt es die neue ROS LP auf 180g Vinyl Handnummeriert + dem limitierten T-Shirt "Making Friends". Limitiert auf 50 Stück.Auf Anfrage könnt ihr auch per eMail das 180g Vinyl ordern.

Steeltown Records
2394

ROS - Same LP

-Ex-Rejects of Society-

Unsere Freunde aus Süd-Tirol haben uns doch glatt von Album zu Album immer wieder verblüfft. Hier wird so gekonnt Hardcore mit Streetpunk vermischt ohne dabei auch nur irgendwelche Klischees zu bedienen. Ein absoluter Geheimtipp und absolut Mainstream untauglich! Auf Anfrage bekommt ihr auch eine der limitierten 180g Vinyl Scheiben. Steeltown Records 2012

3443

ROS (Rejects of Society) - RIGHT ON SCHEDULE 7"EP (lim.200 DIY)

Unsere Südtiroler-Jungs von ROS melden sich zurück! Mit einer neuen EP auf der 6 Songs vertreten sind, bleiben sie ihrer melodischen Linie des Hardcore-Punks treu und spielen so manch gehypeten Namen locker an die Wand. Das Ganze in der guten alten DIY Manier inkl. Cover, Artwork und Pressung! Was will man mehr???

https://roshardcore.bandcamp.com/album/right-on-schedule-2

Knock Outs
3356

Rubber Gun - Grease up! LP

Als der Mosh und sein Label Knock Out Records noch gar nicht zur Nummer Eins unter den Skinheads und Straßenpunkern geworden war, versuchte er noch auf traditionellen Punker-Beinen zu stehen. Ich erinnere mich da an die frühen Veröffentlichungen wie SHADDOX oder BRILLO'S ONLY ONES.

Eine Band, die er damals schon rausbringen wollte, aber das aus mir unbekannten Gründen doch nicht tat, waren RUBBER GUN aus Holland. Die spielten Ende der 80er Jahre oft im Duisburg-Düsseldorf-Venloer Dreieck und begeisterten nicht nur mich damals mit ihrem traditionellen 77er Punk.

Nicht zuletzt der Stimme von Sängerin Susanne wegen erinnerte die Band unheimlich an die AVENGERS, und Gitarrist Ferry fand die SEX PISTOLS damals wohl auch nicht so schlecht. Jedenfalls sind in dieser Zeit elf Stücke für ein Album aufgenommen worden, die im Endeffekt nie erschienen sind.

Jetzt schließt sich aber der Kreis, und auf Knock Out Records gibt es mit vierzehnjähriger Verspätung das erste Album der längst aufgelösten RUBBER GUN. Die haben im Grunde genommen damals das gemacht, was später in Aachen von den GEE STRINGS wieder aufgegriffen wurde. (Review Ox-Fanzine)
Grover Records
3896
rude_rich_high_notes_tribute_lp

RUDE RICH & THE HIGH NOTES - TRIBUTE TO THE GREATS Vol.1 LP

RUDE RICH & THE HIGH NOTES und die Großen - da ging immer was! Ihre Kooperationen mit Alton Ellis oder Derrick Morgan sind legendär.

Mit "Tribute To The Greats" veröffentlicht Grover Records 2012 nicht weniger, als eine Ode der europäischen Rocksteady-Institution Nr.1 an Ihre jamaikanischen Helden.

Das Album beinhaltet 10 Stücke der ganz Großen wie Desmond Dekker, Gregory Isaacs, Dennis Brown oder Jackie Mittoo - natürlich im altbewährten und top produzierten RUDE RICH-Sound.

Neben diesen Klassikern gibt es obendrein noch 2 Bonus Tracks, auf die man ebenfalls gespannt sein darf.

Alles in allem setzen RUDE RICH & THE HIGH NOTES aus Amsterdam hier nicht weniger als ein Denkmal - den Künstlern und der Musik, die sie und wir so lieben.
UVPR Vinyls
2795

Rudes, the - Join the Army! EP

English styled Oi! from Tours!
Steeltown Records
2486

Split - We stand as one 10inch (Cover 1) (Red Alert, Loudmouth & Halbstarke Jungs)

mit Red Alert, Halbstarke Jungs & Loudmouth

Mit "We stand as one - the Streetpunk Connection" gibt es das erste Highlight für 2013 aus dem Hause Steeltown Records auf die Ohren!! Drei befreundete Kracherbands geben sich die Ehre:

RED ALERT
- Punklegende aus Sunderland seit 1979 -

VS.

HALBSTARKE JUNGS
- Streetcore aus Sachsen-Anhalt -

VS.

LOUDMOUTH
- Aufstrebende Streetpunkband aus Sunderland -

Jede Band ist mit drei exklusiven Songs auf dem Release vertreten. Die Split 10" kommt in schwarzem Vinyl, ist auf 500 Stück limitiert, handnummeriert, mit Download-Code und als Special gibt es das gute Stück mit 5 verschiedenen Artworks handgedruckt im Siebdruckverfahren.

"We stand as one - the Streetpunk Connection" is the first highlight in 2013 made by Steeltown Records!! Three ass kicking bands are on parade:

RED ALERT
- Punk legends from Sunderland since 1979 -

VS.

HALBSTARKE JUNGS
- Streetcore from Saxony-Anhalt -

VS.

LOUDMOUTH
- Aspiring street punk band from Sunderland -

Each band is represented with three exclusive songs on the release. The split 10 "comes in black vinyl, is limited to 500 copies, hand-numbered, with download code and for special there are 5 different artworks hand printed in silkscreen.

 

Steeltown Records
2487

Split - We stand as one 10inch (Cover 2) (Red Alert, Loudmouth & Halbstarke Jungs)

mit Red Alert, Halbstarke Jungs & Loudmouth
Mit "We stand as one - the Streetpunk Connection" gibt es das erste Highlight für 2013 aus dem Hause Steeltown Records auf die Ohren!! Drei befreundete Kracherbands geben sich die Ehre:

RED ALERT
- Punklegende aus Sunderland seit 1979 -

VS.

HALBSTARKE JUNGS
- Streetcore aus Sachsen-Anhalt -

VS.

LOUDMOUTH
- Aufstrebende Streetpunkband aus Sunderland -

Jede Band ist mit drei exklusiven Songs auf dem Release vertreten. Die Split 10" kommt in schwarzem Vinyl, ist auf 500 Stück limitiert, handnummeriert, mit Download-Code und als Special gibt es das gute Stück mit 5 verschiedenen Artworks handgedruckt im Siebdruckverfahren.

"We stand as one - the Streetpunk Connection" is the first highlight in 2013 made by Steeltown Records!! Three ass kicking bands are on parade:

RED ALERT
- Punk legends from Sunderland since 1979 -

VS.

HALBSTARKE JUNGS
- Streetcore from Saxony-Anhalt -

VS.

LOUDMOUTH
- Aspiring street punk band from Sunderland -

Each band is represented with three exclusive songs on the release. The split 10 "comes in black vinyl, is limited to 500 copies, hand-numbered, with download code and for special there are 5 different artworks hand printed in silkscreen.
Steeltown Records
2503

Split - We stand as one 10inch (Cover 3) (Red Alert, Loudmouth & Halbstarke Jungs)

mit Red Alert, Halbstarke Jungs & Loudmouth
Mit "We stand as one - the Streetpunk Connection" gibt es das erste Highlight für 2013 aus dem Hause Steeltown Records auf die Ohren!! Drei befreundete Kracherbands geben sich die Ehre:

RED ALERT
- Punklegende aus Sunderland seit 1979 -

VS.

HALBSTARKE JUNGS
- Streetcore aus Sachsen-Anhalt -

VS.

LOUDMOUTH
- Aufstrebende Streetpunkband aus Sunderland -

Jede Band ist mit drei exklusiven Songs auf dem Release vertreten. Die Split 10" kommt in schwarzem Vinyl, ist auf 500 Stück limitiert, handnummeriert, mit Download-Code und als Special gibt es das gute Stück mit 5 verschiedenen Artworks handgedruckt im Siebdruckverfahren.

"We stand as one - the Streetpunk Connection" is the first highlight in 2013 made by Steeltown Records!! Three ass kicking bands are on parade:

RED ALERT
- Punk legends from Sunderland since 1979 -

VS.

HALBSTARKE JUNGS
- Streetcore from Saxony-Anhalt -

VS.

LOUDMOUTH
- Aspiring street punk band from Sunderland -

Each band is represented with three exclusive songs on the release. The split 10 "comes in black vinyl, is limited to 500 copies, hand-numbered, with download code and for special there are 5 different artworks hand printed in silkscreen.
Steeltown Records
2504

Split - We stand as one 10inch (Cover 4) (Red Alert, Loudmouth & Halbstarke Jungs)

mit Red Alert, Halbstarke Jungs & Loudmouth
Mit "We stand as one - the Streetpunk Connection" gibt es das erste Highlight für 2013 aus dem Hause Steeltown Records auf die Ohren!! Drei befreundete Kracherbands geben sich die Ehre:

RED ALERT
- Punklegende aus Sunderland seit 1979 -

VS.

HALBSTARKE JUNGS
- Streetcore aus Sachsen-Anhalt -

VS.

LOUDMOUTH
- Aufstrebende Streetpunkband aus Sunderland -

Jede Band ist mit drei exklusiven Songs auf dem Release vertreten. Die Split 10" kommt in schwarzem Vinyl, ist auf 500 Stück limitiert, handnummeriert, mit Download-Code und als Special gibt es das gute Stück mit 5 verschiedenen Artworks handgedruckt im Siebdruckverfahren.

"We stand as one - the Streetpunk Connection" is the first highlight in 2013 made by Steeltown Records!! Three ass kicking bands are on parade:

RED ALERT
- Punk legends from Sunderland since 1979 -

VS.

HALBSTARKE JUNGS
- Streetcore from Saxony-Anhalt -

VS.

LOUDMOUTH
- Aspiring street punk band from Sunderland -

Each band is represented with three exclusive songs on the release. The split 10 "comes in black vinyl, is limited to 500 copies, hand-numbered, with download code and for special there are 5 different artworks hand printed in silkscreen.
Steeltown Records
2505

Split - We stand as one 10inch (Cover 5) (Red Alert, Loudmouth & Halbstarke Jungs)

mit Red Alert, Halbstarke Jungs & Loudmouth
Mit "We stand as one - the Streetpunk Connection" gibt es das erste Highlight für 2013 aus dem Hause Steeltown Records auf die Ohren!! Drei befreundete Kracherbands geben sich die Ehre:

RED ALERT
- Punklegende aus Sunderland seit 1979 -

VS.

HALBSTARKE JUNGS
- Streetcore aus Sachsen-Anhalt -

VS.

LOUDMOUTH
- Aufstrebende Streetpunkband aus Sunderland -

Jede Band ist mit drei exklusiven Songs auf dem Release vertreten. Die Split 10" kommt in schwarzem Vinyl, ist auf 500 Stück limitiert, handnummeriert, mit Download-Code und als Special gibt es das gute Stück mit 5 verschiedenen Artworks handgedruckt im Siebdruckverfahren.

"We stand as one - the Streetpunk Connection" is the first highlight in 2013 made by Steeltown Records!! Three ass kicking bands are on parade:

RED ALERT
- Punk legends from Sunderland since 1979 -

VS.

HALBSTARKE JUNGS
- Streetcore from Saxony-Anhalt -

VS.

LOUDMOUTH
- Aspiring street punk band from Sunderland -

Each band is represented with three exclusive songs on the release. The split 10 "comes in black vinyl, is limited to 500 copies, hand-numbered, with download code and for special there are 5 different artworks hand printed in silkscreen.
Contra Records
1800

Strongbow / Razors in the Night - lim.col.Split-EP

Neuestes Output in der Contra-Split Serie.
STRONGBOW mit ihrem vielschichtigen, aber dennoch unglaublich kraftvollen Pub-tauglichen Punkrock treffen auf die Freefighter vonWas erstaunlich gut funktioniert: Die Dresdener klingen sehr nach Boston-Punk, während die Bostoner eher die Einmarschkapelle für die
Wald- und Wiesenfraktion einer berüchtigten Hooligan-Firm sein könnten.Neuestes Output in der Contra-Split Serie. STRONGBOW mit ihrem vielschichtigen, aber dennoch unglaublich kraftvollen Pub-tauglichen Punkrock treffen auf die Freefighter von RAZORS IN THE NIGHT. Was erstaunlich gut funktioniert: Die Dresdener klingen sehr nach Boston-Punk, während die Bostoner eher die Einmarschkapelle für die Wald- und Wiesenfraktion einer berüchtigten Hooligan-Firm sein könnten