Rise From Above - Phoenix CD

District 763
2540
In den Korb
  • Beschreibung
Review: "Einmal blöde Musik für die Tonne" dachte ich mir als ich die Scheibe "Phoenix" von Rise From Above in den Händen hielt. Das Cover wirkt wie eines der vielen total schrecklichen Releases in die man so mehr oder minder unfreiwillig rein hört. Doch hin und wieder wird man ja doch positiv überrascht. Die Scheibe läuft jetzt schon 2 Stunden auf "repeat" und noch ist sie absolut nicht langweilig geworden.

RFA bringen mit "Phoenix" ihren Debütlangspieler auf District 763 Records heraus und haben bis auf das langweilige Cover alles richtig gemacht. Sie erfinden mit ihrer Musik nichts neu, und das ist auch ganz gut so. Es wirkt so als würden sie das spielen, was sie gerne hören. Ein bisschen "Bitter End", ein Stück "Terror", dazu einen Schlag "Death before Dishonor" garniert mit ein paar guten Sing-A-Longs und einer Prise Individualität. Fertig ist die nette Hardcorescheibe.

In Zeiten in denen einfach jede Band härter, lauter und asozialer als die andere sein möchte, macht es immer wieder Spaß junge Bands zu sehen welche sich nicht an so ein Schema halten und Hardcore als Hardcore belassen.

Textlich von sozialkritisch bis Szenehuldigung alles vertreten. Nichts neues, nichts falsches! Man kann mit der Scheibe viel Spaß haben, auch wenn sie einen nicht gleich aus den Schuhen blastet!
Solide, bitte mehr davon!

Robin Outspoken sagt: 7/10 Punkten
Verwandte Produkte
__ifHasImage__ __endifHasImage__ __ifNoImage__
__endifNoImage__
__ifPurchasable__ __endifPurchasable__

__title__

__description__