Black Marias / Oldfashioned Ideas - same - Split 7'EP

Contra Records
2842
In den Korb
  • Beschreibung
Beide Bands mit ihrem Einstand bei Contra, sowohl die Tommies von den BLACK MARIAS als auch die OLDFASHIONED IDEAS aus Malmö in Schweden dürften dem Szenekenner keine völlig Unbekannten mehr sein. Hier gibt es Oi! Punk auf die Zwölf, mal sehr melodisch (BLACK MARIAS), mal ruppig und brutal (OLDFASHIONED IDEAS). Die Engländer erinnern mich mit ihrem Sound sehr an die Creme de la Creme des smarten britischen Oi! Punk, man nehme einen Schuss RESISTANCE 77, mixe etwas SUPERYOB hinzu und würze mit einer Prise ON FILE ab. Die Euphorie des Sängers ist absolut ansteckend, keine Spur von Altersmüdigkeit die viele neuere Releases altersmäßig vergleichbarer "Legenden" von der Insel umwabert. THE BLACK MARIAS sind nämlich beileibe keine Schulbuben mehr, auch hier haben der ostenglische Wind und diverse Pints im Pub die eine oder andere Furche ins Gesicht der Althauer gezeichnet. Geile Band! Etwas neuere Daten sollten in den Ausweisen der OLDFASHIONED IDEAS stehen, die mit "The Real Heroes" und "Never forgive, never forget" herrliche Aggro-Oi! an den Start bringen. BAKERS DOZEN trifft OPPRESSED, die 4 SKINS verabreden sich mit AGENT BULLDOGG zum Hippies jagen.
__ifHasImage__ __endifHasImage__ __ifNoImage__
__endifNoImage__
__ifPurchasable__ __endifPurchasable__

__title__

__description__