Bastards on Parade - empty bottles & broken things LP

Wolverine Records
3583
In den Korb
  • Beschreibung
Celtic Punkrock erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Ganz gleich ob die Bands wirklich aus Irland und Schottland stammen oder aus komplett anderen Gegenden auf Welt. Aus Galizien in Spanien kommen BASTARDS ON PARADE. Der Dudelsack entspricht sehr stark dem der REAL McKENZIES. Wie ich jetzt erfahre, tourte der Dudelsackspieler mit den REAL McKENZIES bereits durch die ganze Welt. Die BASTARDS ON PARADE sind generell aber noch etwas schneller, rauer und punkiger als die McKENZIES. Von der Instrumentierung ist alles am Start was guter keltischer Punkrock mit Flöte, Mandoline und Dudensack braucht. Hier wird die Party verdammt geil aufgemischt. Die Songs sind überwiegend rasant, wild und voller Leben. Wenn hier die Freunde der POGUES, DROPKICK MURPHYS, REAL McKENZIES und FLOGGING MOLLY nicht wahnsinnig werden vor Glück, dann weiß ich auch nicht was noch kommen muss. Fast alle Songs sind ein Dauerbeschuss mit Party- und Stimmungsgaranten aus der ersten Liga. Bei einem Song spielt Finney von den MAHONES mit. Das Album wurde produziert von John Rioux von den STREET DOGS. Die spanische Band ist also tief verwurzelt und gut vernetzt in der Punkrock-Szene. Exzellente Veröffentlichung ! (Review: Micha / Plastic Bomb Fanzine)
__ifHasImage__ __endifHasImage__ __ifNoImage__
__endifNoImage__
__ifPurchasable__ __endifPurchasable__

__title__

__description__
__ifPurchasable__
__endifPurchasable__