Die Kassierer - Taubenvergiften 10 + Downloadcode (lim.500)

Teenage Rebel
4969
In den Korb
  • Beschreibung
(Review: Sir Paulchen / Moloko Plus) Als die Wattenscheider 1997 dieses damals CD-only – Machwerk veröffentlichten, war die Verwunderung groß: Kein Pipi, kein A-A, keine Exzesse in Sachen Sex und Alk. Dabei – und das ist vielen wahrscheinlich gar nicht aufgefallen – ging der allgemeine Kassierer-Wahnsinn durchaus weiter. Denn die Jungs hatten in Österreich einen Bruder im Geiste entdeckt: Georg Kreisler. Der war (inzwischen verstorben) Anarchist, Autor und Liedermacher und zumindest in seiner Heimat bekannt/berüchtigt für seine ätzende, zynische und schwarzhumorige Sicht auf den Irrsinn dieser Welt. „Kreisler verspritzt sein Gift“ ist ein schönes Zitat aus dem Insert zur Ten-Inch, denn diese wenigen Worte treffen genau den Punkt. Schräg, absurd, aber auch total komisch. Also eigentlich exakt auf Linie für Wölfi und Co.. Die haben sich zehn von Kreislers Liedern bedient, sie durch den hauseigenen Fleischwolf gedreht und heraus kam ein irgendwie am Ende doch prototypisches Kassierer-Produkt voller Wahnwitz mit leider höchst ernstem Hintergrund. Höhepunkt die gallige Abrechnung mit dem Kapitalismus „Meine Freiheit, deine Freiheit“, aktueller denn je. Super Track. Deshalb auch auf der "Haptisch"-Best of vor zwei Jahren vertreten. Insgesamt haben die Songs den Charme der Zeit in der sie entstanden sind (vornehmlich die 1960/1970er Jahre) behalten, denn auch wenn die Kassierer-Trademarks greifen, so kommt doch häufig auch die entspannte Wiener Kaffeehaus-Atmosphäre auf, die wiederum so gar nicht mit den verbalen Frontalangriffen korrospondiert, die hier vielfach gefahren werden. Intellektuell und intelligent. Waren die Kassierer ja immer, will nur keiner sehen. Teenage Rebel hat das Ding wieder entstaubt und als „10“ in Plastik gegossen – eine sehr gute Wahl für dieses Kleinod. Es gibt übrigens einen gravierenden Unterschied zwischen Kreisler und Wendland: Der Österreicher hat Tonnen von Büchern, Bühnenstücken, Liedern und Texten hinterlassen. Kann man von der Diskographie der Westfalen nicht gerade behaupten. Auch dieser Song ist dabei und es bot sich an, dass eine Ska-Nummer dabei herauskam – „Staatsbeamter“:
Verwandte Produkte
__ifHasImage__ __endifHasImage__ __ifNoImage__
__endifNoImage__
__ifPurchasable__ __endifPurchasable__

__title__

__description__